4x4-Adventures
4x4-Adventures

Schwierigkeitsgrade

Grundsätzlich empfehlen wir die folgende Zusatzausrüstung in jedem Fahrzeug, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad der Tour:

 

Set mit Ersatzglühbirnen

Taschenlampe (mit frischen Batterien!)

Bergegurt (kein Abschleppseil!!)

Arbeitshandschuhe für jeden Mitfahrer

Schaufel, Spaten, Axt

 

Blau = einfach

 

Voraussetzung für das Auto:

Diese Touren lassen sich normalerweise problemlos mit einem serienmäßigen SUV bewältigen. Selbstverständlich können Sie hier auch mit einem reinrassigen Geländewagen mitfahren!

 

Anforderungen an den Fahrer:

Keine Offroadkenntnisse erforderlich. Sie sollten jedoch Ihr Fahrzeug gut beherrschen, dessen Abmessungen und Grenzwerte kennen!

Bei elektronischen Besonderheiten (z.B. abschaltbares ABS, Differentialsperre etc) sollten Sie zumindest wissen, was alles „an Bord“ ist.

 

Streckencharakter:

Vorwiegend geschotterte Pfade oder einfache Waldwege. Keine besonderen Steigungen und Gefälle, keine tiefen Wasserdurchfahrten.

Witterungsbedingt kann der Untergrund aber durchaus rutschig sein!

 

Rot = mittelschwer

 

Voraussetzung für das Auto:

Für diese Touren empfehlen wir einen vollwertigen Geländewagen mit entsprechender Bereifung (bitte keine reinen Straßenreifen!), vernünftiger Restprofiltiefe und ein Reserverad gleichen Typs!!

Insbesondere bei Waldwegen sind Kratzer nicht auszuschließen!

Die empfindlichen Teile des Wagens sollten geschützt sein.

Als Zusatzausrüstung sollte an Bord sein:

Bergegurt mit mind. 4m Länge und mind. 3t Bruchlast

2 sinnvoll dimensionierte Schäkel

Reservekanister

 

Anforderungen an den Fahrer:

Sie sollten über Offroaderfahrung verfügen, ihr Fahrzeug im Gelände beherrschen und mit Untersetzung und Sperren umzugehen wissen.

Der Einsatz von Bergegurt und Spaten sollte kein Neuland für Sie sein.

 

Streckencharakter:

Schmale, häufig ausgefahrene Wege mit größeren Verschränkungspassagen.

Steilhänge, tiefe Wasserdurchfahrten. Der Untergrund kann tief schlammig oder sandig sein.

 

 

 

 

 

Schwarz = schwer

 

 

Voraussetzung für das Auto:

Nur vollwertige Geländewagen mit sehr guter Offroadbereifung.

Sinnvolle Ausstattungsergänzungen:

Winde, Baumgurt, weiterer Bergegurt mit Schäkeln, Anfahrhilfe, Hand- oder Kettensäge

 

Anforderungen an den Fahrer:

Sie sollte an einem Seminar für Fortgeschrittene teilgenommen haben oder über sehr viel Erfahrung im Gelände verfügen. Hier werden Sie bis an Ihre Grenzen gefordert!

 

Streckencharakter:

Überwiegend unwegsames, zum Teil nicht befahrenes Gelände mit starkem Bewuchs. Schlamm, Lehm, Moor, extreme Verschränkungs- und Steilpassagen. Tiefes Wasser, große Steine. Bergegurt und Winde sind ständig im Einsatz.

 

 

 

Startseite



Firmenanschrift

4x4-Adventures

Uhustr. 12

91220 Schnaittach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

0049 9153 970117 Büro

0049 172 1531214 Mobil

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.