4x4-Adventures
4x4-Adventures

Maghrebinisches Königreich

Erlebnisreiche Traumtour durch Marokko!

Ich habe die Wüste
immer geliebt, sagte der kleine Prinz. 
Man setzt sich auf eine Sanddüne. 
Man sieht nichts, 
man hört nichts.
Und währenddessen strahlt etwas in der Stille. 
Antoine de St. Exupéry

 

 

Marokko, sagenhaftes Märchenland und unbekanntes Königreich! Von hier griff im 8. Jhd. die maurische Eroberungswelle nach Spanien über. Ein vor einigen Jahrhunderten noch so unerforschtes und verschlossenes Land in dem zwar viele Juden unter Arabern, Mauren und Berbern lebten, Christen aber kaum geduldet waren.

Heute hingegen erleben wir auf jeder unserer Reisen das genaue Gegenteil: in kaum einem anderen nordafrikanischen Land fühlen wir uns so freundlich aufgenommen und unaufdringlich willkommen wie hier!

 



Marokko zählt zudem zweifellos zu den landschaftlich schönstens Ländern der Welt mit einem Abwechslungsreichtum, der Seinesgleichen sucht! Einige Landstriche erinnern an Islands schwarze Vulkanberge, andere an das mediterrane Sardinien mit Granitsteinen und grüner Macchia, wieder andere sogar an mitteleuropäische Gebirge mit grünen Hügeln und Wäldern. Und nicht zu vergessen natürlich die vielfältigen Wüstenlandschaften: rote und schwarze Steinwüsten, braune und weiße Geröllwüsten, goldene und rote Sandwüsten mit hohen Dünen, kleinen Dünen, Queds und vieles mehr – eine Vielfalt, die schlichtweg nicht zu beschreiben ist, man muss sie einfach gesehen haben!

 

 

Fotos zur Tour

 



Unsere Tour startet im Hafen Tanger med, wo wir zunächst das chaotisch anmutende Einreiseprozedere belustigt über uns ergehen lassen und uns danach an den marokkanischen Treibstoffpreisen erfreuen. Dann geht es endlich los in Richtung Süden!

Unser Ziel ist Fez, die älteste der 4 Königsstädte. Diese zauberhafte,
quirlig-orientalische Stadt zieht uns sofort in ihren Bann und bei einem
Abendessen in einem der schönsten alten Handelshäuser fühlen wir uns wahrhaftig zurückversetzt in das Märchen von 1ooo1er Nacht! Nach einer Nacht in einem komfortablen Hotel und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt machen wir uns auf zu einem Streifzug durch das quirlige Labyrinth der Altstadt, wo wir Handwerkskunst und Markttreiben wie vor hundert Jahren authentisch und wahrhaftig erleben können.

 



Danach zieht es uns weiter in die Ruhe und Weite der fantastischen Pisten über den mittleren und hohen Atlas und wir nehmen Kurs in Richtung des sandigen Südens nahe der algerischen Grenze.
Steinige Schotterpisten oder tiefsandige Streckenabschnitte entlang der Dünen fordern unsere Fahrkünste heraus. Sonnenuntergänge mit beeindruckendem Farbenspiel entschädigen uns reichlich für das Geholper und das eine oder andere Mal Freischaufeln.

 

Dann geht es auf z.T. anspruchsvollen Pisten Richtung Berge, durch zwei wildromantische Schluchten mit grandiosen Ausblicken in die Canyons. Z.T. verlassene Kasbahs und Siedlungen aus roten Lehmbauten liegen hoch über dem Fluss und seinen Oasen.


Nach dem Verlassen der Berge führt uns die Route wieder Richtung Osten.
Marrakech, die "Perle des Orients", die "Rote Stadt" war ursprünglich ein Lagerplatz für Karawanen. Wir erkunden die riesigen Souks mit Gerbern und Töpfern, besichtigen prachtvolle ehemalige Pascharesidenzen und
schlendern über den Djemma el Fnaa, den Platz der Geköpften mit seinen
Gauklern, Schlangenbeschwörern und dampfenden Essensständen.

In einem netten Hotel haben wir auch mal wieder die Gelegenheit, alle Annehmlichkeiten der Zivilisation ausgiebig zu genießen!

 



So langsam führt uns unser Weg wieder Richtung Mittelmeer und Fähre und wir müssen Abschied nehmen von diesem märchenhaft schönen Land .

Besonders die Nächte im "Hotel der 1000 Sterne", unter dem Wüstenhimmel, gehören zu den Erlebnissen, die man ein Leben lang nicht mehr vergessen wird - wie ein arabisches Sprichwort uns sagt: " Was kann ein Mann sich mehr wünschen als das Privileg, jeden Abend unter einem schützenden Himmel einzuschlafen, einem Himmel übersät mit Millionen von Sternen die sich erhellen um seine Träume zu erleuchten? Die Wüste erscheint demjenigen ewig, der sie bewohnt und sie bietet diese Ewigkeit demjenigen dar, der sich ihr hinzugeben weiß ."

 

Einen Reisebericht zu einer unserer Marokkotouren findet ihr hier:

http://www.4wheelfun.de/touren/abenteuer-reise-marokko-off-road-durch-tausendundeine-nacht-6802031.html

 

und auch hier:

 

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/abenteuer-reise-marokko-off-road-durch-tausendundeine-nacht-6802031.html

 

 

!!Neu:
Diese Tour kann auch mit Verlängerungswoche gebucht werden! Bitte anfragen!!

 

 



Mögliche Fährverbindungen für diese Reise sind:

Genua - Tanger med

Savona - Tanger med

Barcelona - Tanger med

Algeciras - Tanger med

 

 

 

Auf Wunsch übernehmen wir natürlich gerne die Buchung für euch!



Der Ablauf dieser Tour kann sich aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen
(weggespülte Straßen, überflutete Brücken etc.) jederzeit ändern. 



Empfohlene Ausrüstung: 

gute Laune, Teamfähigkeit, Camping Equipment, Verpflegung, (auf Wunsch kann auch zusammen gekocht werden)
CB-Funkgerät!!

Kompressor!
Divers. Verschleißteile wie z.B. Luftfilter, Keilriemen, Ölfilter, Motoröl,
Reifenflickzeug, Sandschaufel 
Kanister für Reservetreibstoff
1 vollwertiges Reserverad 
Empfehlenswert: 
Gängige Ersatzteile und Werkzeug

 

Hinweis: 

Die angegebene Zeitspanne zeigt den reinen Tourzeitraum vom ersten bis zum letzte Tourtag!! Die Fähranreise muss noch hinzugerechnet werden!

 

Leistungen:

 

Planung, Organisation und Leitung durch 4x4-Adventures

Umfassende Informationen vorab zu Land, Anreise etc

Alle Übernachtungen (2x Hotel, Rest Campingplätze und wilde Camps)

Alle Eintritte für besuchte Sehenswürdigkeiten

Bereitstellung von Bergeequipment

Pannenhilfe

Reiseveranstalterhaftpflicht- und Insolvenzversicherung

 

Schwierigkeitsgrad: Rot

 

Termine:

 

 

26.12.2015 - 09.01./13.01.2016      Ausgebucht!

21.03. - 04./13.04.2016                   Ausgebucht!

25.12.2016 - 10/17.01.2017            Ausgebucht!

25.03.2017 - 10./17.04.2017           Ausgebucht!

23.12.2017 - 08./15.01.2018           Ausgebucht!

03.03. - 17./24.03.2018                   Reserviert!

24.03. - 09./16.04. 2018                  Ausgebucht!

 

 

 

Preis:

 

1550,- € für 1 Fahrzeug mit 1 Person (2-Wochen-Tour)

450,-€ für jede weitere Person

495,- Zusatzwoche/Fahrzeug

 

Mindestteilnehmerzahl:
3 Fahrzeuge

Maximal:                
7 Fahrzeuge

 

 

Nicht enthalten sind:

 

Die individuellen Kosten der Teilnehmer (Treibstoff, Verpflegung…)

Reiserücktrittversicherung

Fährpassage

 

Info:

Sollte die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl für einen Termin nicht erreicht werden behalten wir uns vor, die Veranstaltung bis spätestens 30 Tage vor Tourstart abzusagen.

 



Hier geht es zur Anmeldung

 

 

 

Fotos zur Tour

 

 

 

SStartseitee

 

Firmenanschrift

4x4-Adventures

Uhustr. 12

91220 Schnaittach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

0049 9153 970117 Büro

0049 172 1531214 Mobil

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.